Bild-Cinnabsin

Cinnabsin® bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen

Cinnabsin® ist gut geeignet zur Behandlung von akuten und chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen sowie beim Kampf gegen Schnupfen. Homöopathische Mittel sind in der Regel sanft und gut verträglich. Lassen Sie die Tabletten im Mund zergehen – einfacher könnte die Anwendung kaum sein. Eine ausgewogene Wirkstoffkombination mehrerer homöopathischer Wirkstoffe wirkt gezielt auf die spezielle Sinusitis Symptomatik. Cinnabsin® wirkt abschwellend auf die Schleimhäute, erleichtert die Nasenatmung und reduziert das Druckgefühl in den Nasennebenhöhlen. Außerdem wird das Immunsystem gestärkt und Schmerzen können gelindert werden. Cinnabsin® kann auch bei Kindern Unterstützung leisten. Eine Einnahme ist bereits ab 6 Jahren möglich.

Sie erhalten Cinnabsin® in folgenden Packungsgrößen:

  • 60 St. Tabletten

Was ist Schnupfen - im Unterschied zu Sinusitis?

Wie kann man Nasennebenhöhlenentzündungen vorbeugen?

Was hilft bei Schnupfen und verschafft Abhilfe bei akuter Sinusitis?

Weitere Informationen zu Cinnabsin® erhalten Sie hier!


Grippaler Infekt

Was ist ein grippaler Infekt?
Die typischen Anzeichen eines grippalen Infekts sind allgemein ...

mehr

Halsschmerzen

Was sind Halsschmerzen und wie entstehen sie?
Halsschmerzen sind Zeichen einer Entzündung des Rachenraums und ...

mehr

Husten

Wodurch entsteht Husten?
Viren können Entzündungen in den Schleimhäuten der Bronchen verursachen. Dadurch kann ...

mehr

Abwehrkräfte

Was ist das Immunsystem?
Das Immunsystem bildet die Abwehr des menschlichen Körpers. Es schützt den Körper vor eindringenden ...

mehr

Trotz Erkältung fit und mobil

Kleinkinder erkranken durchschnittlich bis zu 13-mal im Jahr, Erwachsene zwei- bis dreimal jährlich. ...

mehr